Referenzen , Typo3

Relaunch einer Typo3-Website. Fokus auf Performance.

(Lesezeit: ca. 5 Min.)

Beim Hersteller von Kanalinspektion-Systemen iPEK GmbH aus dem Allgäu war der Relaunch der Website fällig. Der Auftraggeber wollte das neue Design mit dem technischen Update und dem Ausbau des internen Bereichs der Website verbinden. Das umfangreiche Projekt wurde in drei Phasen gesplittet. Wir berichten über den Zwischenstand nach dem Livegang.

 

Auftrag

  • Technisches Update des PHP-Systems und des Typo3-CMS
  • responsive Website
  • Pagespeed Optimierung
  • konzeptionelle Beratung
  • Optimierung der Bedienbarkeit
  • Servertechnologie
  • Umsetzung des gelieferten Designs

Der neue Internetauftritt von iPEK sollte durch das ansprechende Design, intuitive Navigation, hilfreiche Funktionen, Nutzung auf verschiedenen Endgeräten und hohe Geschwindigkeit überzeugen.

Lösung

Während der ersten Phase fokussierten wir uns darauf, das PHP-System und das Typo3-CMS auf den neuesten Stand zu bringen. Damit die iPEK-Website sich möglichst schnell nach dem Aufruf aufbaut, haben wir auf geringe Dateigrößen geachtet. Für jedes Ausgabegerät werden extra zugeschnittene Bilder bereitgestellt und somit die responsive Ansicht gewährleistet. Eine intelligente Servertechnologie trug ebenfalls zu der Website-Performance bei.

Bei der konzeptionellen Entwicklung wurde die Website ebenfalls neu aufgestellt. Durch die neue Systematik der Inhalte wirkt der Internetauftritt kompakter, übersichtlicher und intuitiver. Im Fall von iPEK bedeutet weniger tatsächlich mehr. Die Website punktet zusätzlich mit integrierter Volltextsuche und dem News-System.

Für den Globalplayer iPEK GmbH spielt die Zweisprachigkeit des Firmenauftritts eine große Rolle, deshalb gibt es eine neue Website in Deutsch und Englisch.

Das neue Design (geliefert von einem externen Grafiker) verlieh dem Internetauftritt von iPEK einen wertigen und modernen Rahmen. Dank dem großzügigen Hero-Header-Slider wirkt die Website viel emotionaler und die Ansprache – direkter. Das Design wurde in einem fein gegliederten Zustand bereitgestellt. Man bedient sich in diesem Zusammenhang mit dem naturwissenschaftlichen Vokabular und nennt einzelne Design-Einheiten Moleküle, Mikroorganismen usw. Bei der Umsetzung des Designs haben wir die Komponenten-Entwicklung übernommen.
 



Das wäre auch für Sie interessant? Wir beraten Sie gerne!
Jetzt unverbindlich anfragen!
 


Individual Programmierung für spezielle Kundenanforderungen:

Für die Website von iPEK GmbH haben wir eine eigene Extension für flexible Content-Elemente programmiert und spezielle Masken für Content-Pflege entwickelt. Dadurch soll die Arbeit der Redakteure im Backend angenehmer werden. Installierte Plugins wurden ebenfalls individuell von uns angepasst.
 

  • Website startklar
    Der Livegang verlief in voll automatisiertem Deployment-Prozess. Dadurch sollen mögliche Fehler verhindert werden, Updates gesichert und die Wartung automatisiert sein.

  • Kundenmeinung
    SinusQuadrat hat das digitale Feuer, - sagte der Marketing-Leiter von iPEK Daniel Galster nach dem Livegang.
    Und Pfeffer im ..., - ergänzen wir, denn an der Website wurde mit Hochdruck gearbeitet, damit sie zum vereinbarten Termin live geht. Wir haben es hingekriegt. Auf den Tag genau. Punktlandung.

 



Möchten Sie auch von unserem digitalen Feuer entflammen?:)
Jetzt Termin vereinbaren!


Work

  • Programmierung mit Typo3
  • Individual Programmierung mit Typo3
  • Komponenten-Entwicklung
  • Anpassung von Plugins nach Kundenanforderungen
  • Responsive Darstellung der Website
  • Pagespeed Optimierung
  • Volltextsuche mit Index-Search